Make your own free website on Tripod.com
Tages-Anzeiger 25.9.1998
 

Der perfekte Mensch kommt aus der Retorte 

Gentests an Embryos im Reagenzglas sollen verboten bleiben, sagen Bundesrat und Nationalrat - doch die Präimplantationsdiagnostik (PID) hat nicht nur Feinde. 

Angst vor Missbrauch und Zuchtwahl überwiegt 

Am Montag entscheidet der Ständerat, ob Eispende und Präimplantationsdiagnostik erlaubt sein werden. 
"Embryo verliert die Würde"
Mit der PID droht auch die Embryonen- forschung, sagt die Ethikerin Ruth Baumann-Hölzle. 
"Präimplantationsdiagnostik (PID) wäre das kleinere Übel"
Der Staat braucht bessere Argumente für ein Verbot der PID, sagt der Ethiker Klaus Peter Rippe.